2.9.2023 Buttpokal

Unter hervorragenden Wetterbedingungen konnte sich der Schachklub Cuxhaven beim Buttfest präsentieren. Reges Interesse sorgte dafür, dass die aufgebauten Schachbretter bis zum Schluss gut besetzt waren. Das durchgeführte Turnier erfreute sich einer ansehnlichen Teilnehmerzahl. 12 Teilnehmer spielten in zwei 6er Gruppen und einer Endrunde den Buttpokal aus. Dieser ging letztendlich nach spannenden Partien an den favorisierten Schachfreund Dr. Uwe Jäger aus Bremerhaven.

7.9.2019 Buttpokal



Dieses Jahr trafen sich 14 Spieler aus Cuxhaven, Bremerhaven und Lübeck bei schönem Wetter zum Schachturnier in Cuxhaven. In 2 Gruppen traten 8 Erwachsene und 6 Kinder im Schnellschach im Rundenmodus (15-Minuten Partie) gegeneinander an.
Bei den Erwachsenen setzte sich Jan-Hendrik Plankmeyer (aus Lübeck, Feierabendliga) erfolgreich in Szene (5,0 Punkte aus 6 Partien). Bei der Jugendgruppe konnte sich Alexander Wildt (5,0 Punkte aus 5 Partien) souverän den  Buttpokal 2019 holen.

1.9.2018 Buttpokal



Dieses Jahr nahmen 17 Spieler aus Cuxhaven und Bremerhaven bei schönem Wetter am Buttfest-Turnier teil. Es traten 9 Erwachsene und 7 Jugendliche im Schnellschachmodus über 15 Minuten gegeneinander an.
Bei den Erwachsenen setzte sich Patrick Götz als Titelverteidiger erfolgreich gegen Norbert Rekow (beide hatten 5,5 Punkte aus 6 Partien) durch.
Bei den Jugendlichen kam es zum spannenden Zeitduell zwischen Linus Götz und Timurs Bondarcuks (beide hatten 6,5 Punkte aus 7 Partien), wobei am Ende Linus das glücklichere Händchen hatte.
Die Pokale gingen also wie im letzten Jahr an die Familie Götz aus Cuxhaven.

2.9.2017 Buttpokal

   

Beide Pokale gehen dies Jahr an die Familie Götz.
Bei den Jugendlichen gewann Jona Götz mit 4,5 Punkten aus 6 Partien vor Leon Klimanov und Linus Götz.
Bei den Senioren ging der 1. Platz mit 5 Punkten aus sechs Partien an Patrick Götz vor Egmont Herforth (4,5 Punkte) und Holger Nemeyer (4,0 Punkte).

3.9.2016 Buttpokal

Beide Pokale gehen nach Bremerhaven-Leherheide. Bei den Senioren gewann Norbert Rehow alle seine 6 Partien.
Bei den Jugendlichen kam es zu einem Stechen zwischen Torben Kappenstein und Laca Thönnißen. Dieses gewann Torben Kappenstein.

 

5.9.2015 Buttpokal