1. Mannschaft

 
Hier sind die Spielpläne/Ergebnisse der 1. Mannschaft:
 

01.03.2020 Schachklub Cuxhaven im  Alten Land zu Gast

Am 7. Spieltag der Bezirksliga des Schachbezirkes Lüneburg ging es für die Nordseestädter auf die Reise nach Jork. Das erste Schachteam der Altländer ist in der letzten Saison aus der Bezirksoberliga abgestiegen und versucht sich nun am sofortigen Wiederaufstieg. Dementsprechend gut aufgestellt gingen die Jorker auch als Favorit in den Mannschaftskampf. Zunächst aber konnten die Cuxhavener noch gut mithalten und sogar mit 1,5:0,5 in Führung gehen, ehe die Altländer diesen Rückstand noch in einen Vorteil ihrerseits drehten, drei Partien gewannen und ein Remis erkämpften. Damit gewannen die Jorker mit 5:3 und verbleiben im Aufstiegsdreikampf mit den Schachfreunden aus Bremervörde und Buchholz. Für den SK Cuxhaven konnten Heinrich Hartmann und Adolf Mingst ihre Partien gewinnen, jeweils Remis spielten zudem Timo Bücker und Teamkapitän Gerhard Mattes. Der SK Cuxhaven befindet sich auch nach der zweiten Niederlage in Folge trotzdem im gesicherten Mittelfeld. 

16.02.2020 Schachklub Cuxhaven beim 2:6 gegen  Caissa Schwarmstedt chancenlos

Im Nachholspiel der Bezirksliga Lüneburg trat der SK Cuxhaven gegen die Schachfreunde von Caissa Schwarmstedt an. Beide Mannschaften mussten mit dezimiertem Kader antreten, sodass die Partien mit einer 2:1 Führung für Cuxhaven gestartet wurden. Das spielstarke Team aus Schwarmstedt zeigte sich in bestechender Form und profitierte auch von der schwachen Mannschaftsleistung der Cuxhavener. Nacheinander gingen die Partien von Hartmann, Deibele und Mattes zur zwischenzeitigen 4-2 Führung der Caissa Schwarmstedt verloren. Patrick Götz konnte in seiner Partie kein Gegenspiel mehr erlangen und verlor ebenfalls. Hart umkämpft war die letzte Partie von Christof Lorenz, die zum Schluss ebenfalls an Schwarmstedt ging. Trotz dieser herben 2:6 Niederlage befindet sich der SK Cuxhaven nach wie vor im gesicherten Mittelfeld der Tabelle und dürfte weder mit dem Auf- noch Abstieg konfrontiert werden.

19.01.2020 Schachklub Cuxhaven erfolgreich aus der Winterpause gestartet

Am 5. Spieltag der Schach-Bezirksliga empfingen die Cuxhavener Schachfreunde das erste Schachteam von Blau-Weiss Buchholz. Es handelte sich um ein Verfolgerduell, beide Teams waren recht ordentlich in die erste Saisonhälfte gestartet. Die Schachspieler aus der Nordheide gingen aber leicht favorisiert an die Bretter, einen spannenden Teamkampf durfte man trotzdem erwarten. Dies traf auch ein, Chancen wechselten sich auf beiden Seiten ab. Zunächst gingen die Gastgeber durch ihren Vorsitzenden Adolf Mingst in Führung, der seinem Gegner durch eine Springergabel entscheidendes Material abknöpfen und sicher zum baldigen 1:0 verwerten konnte. Dann folgten Punkteteilungen von Lutz Willeke und Patrick Götz, die beide ihren Gegnern mit Schwarz Paroli bieten konnten. Die 2:1-Führung der Nordseestädter wurde dann auf Buchholzer Seite ausgeglichen, Dieter Deppner musste seine Partie am 2. Brett nach einem starken Angriff leider aufgeben. Cuxhavens Teamkapitän Gerhard Mattes aber blieb es mit einer feinen Leistung im Endspiel vorbehalten, mit seinem Weißsieg wieder die Cuxhavener Führung herzustellen. Hans Deibele konnte dann noch ein Remis in einem Turmendspiel mit einem Bauern mehr beisteuern, so dass das Cuxhavener Schachteam auf ein zwischenzeitliches 3,5:2,5 erhöhen konnte. Doch die beiden letzten noch offenen Partien wirkten aus Cuxhavener Perspektive schwierig, bei beiden Begegnungen drohte jeweils die Niederlage, was den Buchholzern dann als Mannschaftssieger sicherlich eine angenehme Rückreise in die Nordheide beschert hätte. Der sehr spielerfahrene Christian Vollmers konnte sich dann auch gegen Cuxhavens Christof Lorenz mit seinem Partiegewinn zum 3,5:3,5 durchsetzen. Nun lag es an der Partie zwischen dem bisher sehr erfolgreichen Buchholzer Somar Karheily und dem Cuxhavener Timo Bücker, der ein schwieriges Turmendspiel zu verteidigen hatte. Zur Freude seiner Cuxhavener Schachfreunde konnte Timo Bücker seinen Gegner mit einer letzten Falle noch ins Stolpern bringen und fast schon etwas unverhofft doch noch gewinnen, was letztlich erfreulicherweise einen knappen und sehr umkämpften 4,5:3,5-Heimspielerfolg für die Nordseestädter besiegelte.

08.12.2019 Erste Saisonniederlage für den Schachklub Cuxhaven

Nachdem der Aufsteiger SK Cuxhaven mit Teamerfolgen gegen Bleckeder SC (4:4), SK Verden II (5:3) und FG Wohlde (5:3) sehr  gut in die Saison gestartet war, gab es beim Auswärtsspiel gegen die SG Bremervörde/Gnarrenburg die erste Saison-Niederlage zu verkraften. Wie schon beim Auswärtsspiel in Verden, so konnten die Cuxhavener auch diesmal leider nur in Unterzahl antreten. Erneut blieb  ein Brett unbesetzt, so dass der Gastgeber vor Ort in Kuhstedt frühzeitig mit 1:0 in Führung ging. Diese Führung konnten die Spielgemeinschaftler leider noch weiter ausbauen. Just in dem Moment als Teamkapitän Gerhard Mattes die ärgsten Probleme bewältigt glaubte, führte ein Mattangriff zum 2:0 für die Bremervörder und Gnarrenburger. Obwohl die anderen Cuxhavener noch weiter auf ihre Chancen spielten und diese auch durchaus hatten, ließ der Gastgeber dann nichts mehr anbrennen. Timo Bücker, Patrick Götz, Heinrich Hartmann, Hans Deibele und Dieter Deppner konnten zwar noch jeweils Punkteteilungen für den SK Cuxhaven erkämpfen, doch die abschließende Niederlage von Christof Lorenz besiegelte die 2,5:5,5-Auswärtsniederlage der Nordseestädter. Trotz dieser Teamniederlage können die Cuxhavener Schachspieler mit dem bisherigen Saisonverlauf durchaus zufrieden sein, denn als Aufsteiger befindet man sich auf dem 5. Tabellenplatz im gesicherten Mittelfeld der Bezirksliga.


24.11.2019 Aufsteiger SK Cuxhaven weiter erfolgreich

Am 3. Spieltag der Schach-Saison 2019/20 empfingen die Spieler des Schachklub Cuxhaven die weit angereisten Gäste der FG Wohlde I, die über zwei Stunden aus dem Celler Umland anreisten.
Auch diesmal mussten die Nordseestädter mit Patrick Götz, Michael Appel und Hans Deibele auf drei wichtige Spieler verzichten.
Um es vorweg zu nehmen: trotz dieser Ausfälle konnten sich auch diesmal die anderen, einsatzfähigen Cuxhavener Schachspieler gut aufgestellt zeigen. Wie schon beim letzten Auswärtsspiel bei SK Verden II, so gelang auch diesmal gegen die Wohlder ein 5:3-Erfolg.
Drei Siege von Heinrich Hartmann, Dominik Stöwer und Gerhard Mattes sowie die beiden Remise von Adolf Mingst und Lutz Willeke brachten Cuxhaven bereits mit 4:1 in Führung. Für die drei Cuxhavener Gewinner ist dieser Verlauf besonders schön. Hartmann zeigte sich erneut als zuverlässiger Teamspieler und Stöwer konnte bei seinem Debüt mit einer schöner Angriffspartie vollends überzeugen. Teamkapitän Mattes ist nun nach drei Gewinnpartien mit lupenreiner Weste der Topscorer der Cuxhavener.
Es folgten nach ordentlicher Gegenwehr von Christof Lorenz und Dieter Deppner zwar noch zwei Verluste, die die Wohlder nochmal verkürzen ließen, doch das Endspiel von Timo Bücker gegen den sehr spielerfahrenen Wohlder Teamkapitän Slavko Krneta wurde gewonnen und somit der Mannschaftskampf aus Cuxhavener Sicht siegreich mit 5:3 beendet.

 
27.10.2019 Schachklub Cuxhaven auswärts erfolgreich

Zum Auswärtsspiel nach Verden konnte der SK Cuxhaven leider nur mit 7 Spielern anreisen, weshalb der Gastgeber bereits frühzeitig mit 1:0 in Führung ging. Doch die Cuxhavener Schachspieler zeigten sich widerstandsfähig. Nach zunächst teils passiven Stellungen kämpften sich die Cux-Spieler zusehends zurück. Nach zwei Remisen von Patrick Götz und Christof Lorenz blieb es dem Vorsitzenden Adolf Mingst vorbehalten, mit seinem Schwarz-Sieg den zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich herbeizuführen und den frühen Rückstand zu egalisieren. Mannschaftskapitän Gerhard Mattes war es dann, der mit einem sehenswerten Springer-Dame-Angriff seine Partie gewinnen und so erstmalig die Cuxhavener in Führung bringen konnte. Diese Führung ließ sich der SK Cuxhaven nicht mehr nehmen. Nachdem auch Hans Deibele seine Partie gewinnen konnte nahm Timo Bücker das Remisangebot des Gegners an, was den Cuxhavener Mannschaftssieg endgültig absicherte. Umso erfreulicher war dann noch, dass auch Dieter Deppner seine schwierige Partieanlage mit einem Remis belohnen konnte. So trat das Cuxhavener Schachteam mit guter Stimmungslage und einem 5:3-Sieg die Heimreise an die Nordsee an. Als Aufsteiger rangiert man nun mit 3:1 Mannschaftspunkten auf einem sehr ordentlichen 4. Tabellenplatz in der Bezirksliga.


29.09.2019 Der SK Cuxhaven startet ersatzgeschwächt mit einem Remis in die Bezirksliga.

Der SK Cuxhaven musste den an Brett 1 spielenden Patrick Götz ersetzen und spielte 4:4 gegen den Bleckeder SC.
An Brett 6 hatte  SK Vorsitzender Adolf Mingst gegen den DWZ-stärksten Gast zu spielen. Doch gegen ca. 500 DWZ mehr hatte er keine Chance und verlor. Auch die Partien an Brett 1 mit Dieter Deppner und Lutz Willecke an Brett 4 gingen verloren. Brett 5 mit Christof Lorenz und Brett 8 mit Heinz Hartmann  endeten beide Remis. Und so  sah alles nach einer klaren Niederlage aus. Doch Neuling Timo Bücker an Brett 2 und Hans Deibele an Brett 7 brachten den SK Cuxhaven wieder bis auf einen Punkt heran.
Obwohl sich der Gegner von Gerhard Mattes in aussichtsloser Position lange gegen die drohende Niederlage wehrte, konnte er den Punktgewinn zum verdienten 4:4 nicht verhindern.

BMM 2019 / 2020

1. Mannschaft: BMM 2018 / 2019  Ergebnisse
29.09.2019 SK Cuxhaven -  Bleckeder SC 4,0 : 4,0
27.10.2019 SK Verden II - SK Cuxhaven 3,0 : 5,0
24.11.2019  SK Cuxhaven - Wohlde I  5,0 : 3,0
08.12.2019 SG Bremervörde I - SK Cuxhaven 5,5 : 2,5
19.01.2020 SK Cuxhaven - BW Buchholz I 4,5 : 3,5
09.02.2020 SK Cuxhaven - Caissa Schwarmstedt 2,0 : 6,0
01.03.2020  Jorker SV I - SK Cuxhaven 5,0 : 3,0
15.03.2020  SK Cuxhaven - SC 81 Schneverdingen I  
19.04.2020 SK Hermannsburg - SK Cuxhaven  

 

 

Von links: Patrick Götz, Helmut Öhlerking, Christof Lorenz, Lutz Willeke, Michael Appel, Adolf Mingst, Hans Deibele

28.04.2019 Der SK Cuxhaven beendet die Saison 2018 / 2019 mit dem Meistertitel knapp vor dem Breloher SC und spielt nächste Saison in der Bezirksliga.
Mit 6 von 7 gewonnenen Begegnungen erreichte der SK 12 Punkte, auch wenn der Vorsprung bei den Brettpunkten (insgesamt 25,5) in einigen Runden nur sehr knapp ausfiel. Der wichtigste Konkurrent um den ersten Platz, der Breloher SC, gab in der vorentscheidenden Runde einen Zähler ab und wurde mit 11 Punkten Zweiter. Weil die Cuxhavener in der letzten Runde spielfrei waren, stand das Ergebnis schon vorzeitig fest.
Die Schachfreunde aus Cuxhaven konnten in den Mannschaftsspielen der abgelaufenen Saison folgende Brett-Punkte erreichen: Patrick Götz 5 Punkte, Dieter Deppner (3), Michael Appel (3) Lutz Willecke (2,5), Christof Lorenz (2,5), Adolf Mingst (2,5), Hans Deibele (4,5), Heinrich Hartmann (0,5), Gerhard Matthes (2)


BMM 2018 / 2019

1. Mannschaft: BMM 2018 / 2019  Ergebnisse
21.10.2018 SK Cuxhaven -  SG Niederelbe II 3,5 : 2,5
11.11.2018 SK Rotenburg II - SK Cuxhaven 2,0 : 4,0
25.11.2018  SK Cuxhaven - BW Buchholz II  4,0 : 2,0
16.12.2018 SK Cuxhaven - SC Sottrum II 4,0 : 2,0
20.01.2019 Breloher SC II -  SK Cuxhaven 2,5 : 3,5
03.02.2019 SK Cuxhaven - SV Winsen (Luhe) II 4,5 : 1,5
24.02.2019  Stader SV IV - SK Cuxhaven 4,0 : 2,0
24.03.2019  SK Cuxhaven - MTV Salzhausen I  abgesagt
28.04.2019 spielfrei  ---



29.04.2018 Der SK Cuxhaven beendet die Saison 2017 / 2018 mit dem 3.Platz und 10 Punkten

Den 1. Platz belegte BW Buchholz I mit 18 Punkten vor dem Stader SV IV mit 17 Punkten.

BMM 2017 / 2018

1. Mannschaft: BMM 2017 / 2018  Ergebnisse
22.10.2017 SC Schneverdingen II - SK Cuxhaven   2,5 : 5,5 
12.11.2017 SC Sottrum II - SK Cuxhaven  5,5 : 2,5
26.11.2017 SK Cuxhaven - BW Buchholz I 3,0 : 5,0
10.12.2017 Stade IV - SK Cuxhaven 6,5 : 1,5
21.01.2018  SK Cuxhaven - Winsen (Luhe ) II 5,5 : 1,5
04.02.2018  SK Cuxhaven  - SC Schneverdingen II 7,0 : 1,0
25.02.2018 SK Cuxhaven - SC Sottrum II 5,0 : 3,0
11.03.2018 BW Buchholz I - SK Cuxhaven 5,5 : 2,5
15.04.2018 SK Cuxhaven - Stade IV 3,5 : 4,5
29.04.2018 Winsen (Luhe) II - SK Cuxhaven 2,5 : 5,5

 
21.05.2017 Saison mit 4. Platz beendet

Die Mannschaft des Schachklubs Cuxhaven hatte zum letzten Saisonspiel der Bezirksklasse Lüneburg-West die Schachfreunde aus Sottrum zu Gast und gewann mit 5:3 Punkten.  Nachdem zunächst vier Partien mit einem Remis endeten, stellten Dieter Deppner und Michael Appel an Brett 1 und 3 mit gut herausgespielten Siegen das Gesamtergebnis sicher.
Nach 10 absolvierten Runden belegt der SK Cuxhaven einen sicheren 4. Platz mit 10 Punkten von 20 möglichen und tritt in der nächsten Saison wieder in der gleichen Klasse an. 
In der Einzelwertung erreichten Patrick Götz (4,5 aus 5), Michael Appel (6,5 aus 10), Christof Lorenz (6,5 aus 10) und Dieter Deppner (5,5 aus 10)  überdurchschnittlich gute Ergebnisse. 

BMM 2016 / 2017

1. Mannschaft: BMM 2016 / 2017  Ergebnisse
30.10.2016 SG Niederelbe II - SK Cuxhaven I   4,5 : 3,5 
20.11.2016 SK Cuxhaven I - SV Winsen (Luhe) II  5,0 : 3,0
04.12.2016 SK Verden II - SK Cuxhaven I  5,0 : 3,0
15.01.2017 SK Cuxhaven I - SVg Böhmetal    4,0 : 3,0  
05.02.2017 SC Sottrum II - SK Cuxhaven I   2,0 : 6,0 
19.02.2017  SK Cuxhaven I - SG Niederelbe II  3,0 : 5,0
19.03.2017 SV Winsen (Luhe) II - SK Cuxhaven I  3,5 : 4,5
23.04.2017 SK Cuxhaven I - SK Verden II 3.0 : 5,0
07.05.2017 SVg Böhmetal - SK Cuxhaven I  4,0 : 4,0 
21.05.2017 SK Cuxhaven I - SC Sottrum II 5,0 : 3,0

 

BMM 2015 / 2016

1. Mannschaft: BMM 2015 / 2016  Ergebnisse
20.09.2015 SVg Böhmetal - SK Cuxhaven I  4,0 : 4,0
11.10.2015 SK Cuxhaven I - SG Niederelbe II 4,5 : 3,5
15.11.2015 SK Verden II - SK Cuxhaven I 4,5 : 3,5
13.12.2015 SK Cuxhaven I - BW Buchholz II    6,0 : 2,0   
17.01.2016 Stader SV IV - SK Cuxhaven I 3,5 : 4,5
07.02.2016  SK Cuxhaven I - MTV Salzhausen 4,0 : 4,0
21.02.2016 SC Sottrum II - SK Cuxhaven I 4,0 : 4,0
13.03.2016 spielfrei  
10.04.2016 SK Cuxhaven I - MTV Tostedt II 4,0 : 4,0



BMM 2014 / 2015

1. Mannschaft: BMM 2014 / 2015  Ergebnisse
21.09.2014  SK Cuxhaven I - Blau Weiß Buchholz II  5,0 : 3,0
19.10.2014 Post SV Uelzen III - SK Cuxhaven I 4,5 : 3,5
16.11.2014  SK Cuxhaven I - SC Turm Lüneburg II 4,0 : 4,0
07.12.2014 Stader SV IV - SK Cuxhaven I    5,0 : 3,0   
   spielfrei  
01.02.2015 SK Cuxhaven I - Breloher SC 3,5 : 3,5
22.02.2015 SC Sottrum II -  SK Cuxhaven I 3,0 : 5,0
15.03.2015 SK Cuxhaven I - Bleckede 3,5 : 4,5
12.04.2015 Verden II - SK Cuxhaven I 2,5 : 5,5



BMM 2013 / 2014

1. Mannschaft: BMM 2013 / 2014  Ergebnisse
27.10.2013 Buxtehude II - SK Cuxhaven I  3,0 : 5,0
14.11.2013 Sk Cuxhaven I - Stade V  5,5 : 2,5
15.12.2013 Jork II - SK Cuxhaven I  2,0 : 6,0
19.01.2014 SK Cuxhaven I - Niederelbe II   6,5 : 1,5
09.02.2014 SK Cuxhaven I - SF Buxtehude II  2,0 : 6,0
16.03.2014 Stade V - SK Cuxhaven I  4,0 : 4,0
27.04.2014 SK Cuxhaven I - Jork II  7,5 : 0,5
11.05.2014 Niederelbe II - SK Cuxhaven I  4,0 : 4,0
     

 

BMM 2012 / 2013

1. Mannschaft: BMM 2012 / 2013  Ergebnisse
14.10.2012 Bleckeder SC - SK Cuxhaven I  4,5 : 3,5
11.11.2012 Sk Cuxhaven I - FC Lachendorf  5,5 : 2,5
25.11.2012 SK Westercelle e.V. I - SK Cuxhaven I  4,0 : 4,0
09.12.2012 SV Bad Bevensen - SK Cuxhaven I      8,0 : 0,0 *
13.01.2013 SK Cuxhaven I - SF Buxtehude II  4,0 : 4,0
10.02.2013 SK Verden II - SK Cuxhaven I  6,0 : 2,0
24.02.2013 SK Cuxhaven I - TSV Bienenbüttel  3,0 : 5,0
14.04.2013 SVg Böhmetal - SK Cuxhaven I  5,0 : 3,0
28.04.2013 SK Cuxhaven I - MTV Dannenberg II  3,0 : 5,0

* Das Spiel gegen Bad Bevensen konnte wegen schlechter Wetterbedingungen nicht stattfinden. Die Punkte gingen kampflos an den SV Bad Bevensen.


BMM 2011 / 2012

1. Mannschaft :  BMM 2011 / 2012 Ergebnisse
09.10.2011 SV Bad Bevensen I - SK Cuxhaven I    4,5 : 3,5
06.11.2011 Post SV Uelzen III - SK Cuxhaven I   3,0 : 5,0
20.11.2011 SK Cuxhaven I - TSV Bienenbüttel   4,0 : 4,0
11.12.2011 Stader SV IV  - SK Cuxhaven I   5,5 : 2,5
15.01.2012 SK Cuxhaven I – SK Hermannsburg II   4,0 : 4,0
05.02.2012 Jorker SV I – SK Cuxhaven I   3,5 : 4,5
26.02.2012 SK Cuxhaven I - SVg Böhmetal   4,0 : 4,0
18.03.2012 Bleckeder SC  - SK Cuxhaven I   5,5 : 2,5
15.04.2012 SK Cuxhaven I  – SK Springer Rotenburg II   6,5 : 1,5